Die vierte Auflage unser eignen Modding Meisterschaft ging am vergangenen Wochenende erfolgreich über die Bühne – heute ist es Zeit für ein kurzes Resümee.



In diesem Jahr waren wir schon zum dritten mal in Folge mit der Meisterschaft in Friedrichshafen. Dieses Mal aber im Rahmen der Maker Faire Bodensee, denn die bisherige Maker World ist unter den Schirm der maker Faires geschlüpft. Das hat der Messe auf keinen Fall geschadet - ganz im Gegenteil, denn neben einem Plus an Besuchern war auch das mehr an Berichterstattung für uns deutlich bemerkbar.

Im Gegensatz zum letzten Jahr, wo wir mit einigen organisatorischen Hürden zu kämpfen hatten, verlief die gesamte Meisterschaft absolut reibungsfrei. An dieser Stelle, wie in den letzten Jahren auch ein riesiges Dankeschön an alle Helfer und Organisatoren, die so tatkräftig beim Auf- und Abbau geholfen haben.

Am Samstag morgen begann dann die vierte We-Mod-It Modding Masters mit 25 Projekten (Registrierte Startnummern) und 17 Casemodder. Es gab wie in den vergangenen drei jahren zwei Jury-bewertete Kategorien (CaseCon und CaseMod) sowie einem Publikumspreis an dem auch CE-Mods teilnehmen durften. Ebenfalls am Stand zu bestaunen gab es die Workshops und das Showmodding. An den beiden Tagen entstanden dort drei Projekte. Im Workshop baute unser Alan-Lee (und mit Hilfe weiterer Teilnehmer) zusammen mit Besuchern der Messe an jedem Tag ein kleines Projekt, das dann jeweils am Ende des gleichen Messetags verlost wurde. Im Showmodding bauten Profis aus dem Forum ein Thermaltake Core P5 vor den Augen des Publikums um und haben dabei Tipps und verrieten Ihre Tricks. Im Samstags Workshop wurde ein Thermaltake Core V31 umgebaut und das tolle Ergebnis am Ende des Messetags verlost. Zu dem gemoddeten Gehäuse gab es auch einen Thermaltake Riing Silent 12 CPU Kühler, einThermaltake Smart DPS G 500 W Netzteil und einige Thermaltake Riing RGB Lüfter dazu.

Der zweite Messetag, der Sonntag, ging so weiter wie der erste schon geendet hatte: Die Abstimmung zum Publikumspreis der Modding Masters lief weiterhin im vollem Gange und auch der Showmod wurde weiter umgebaut. Für den Sonntag wurde unter der Leitung vom Profi Alan-Lee diesmal einThermaltake Core V21 Gehäuse im Workshop umgebaut.

Am Sonntag Nachmittag war es dann soweit und alle Projekte in den Jury-bewerteten Kategorien Casemod und Casecon waren bewertet. Im Rahmen der anschließenden Siegerehrung am Anfang das Workshop-Projekt des zweiten Tages verlost. Im Core V21 waren auch eineThermaltake Water 3.0 Riing RGB 240 All-In-One Wasserkühlung, ein Thermaltake Smart DSP G 750 W Netzteil und wieder Thermaltake Riing RGB Lüfter verbaut.





Abschließend wurden dann die Sieger der Modding Masters 2016 bekanntgegeben.



Die Gewinner der Modding Masters 2016 könnt in dieser News zu den Siegern nachlesen: [Modding Masters 2016]Gewinner der We-Mod-It.com Modding Masters 2016

Ebenso waren auch zwei Projekte des We-Mod-It Casemod Contest 2016 powered by MS-TECH ausgestellt. Aktuell läuft die öffentliche Bewertung zu diesem Contest. [Contest-News]We-Mod-It Casemod Contest 2016 powered by MS-TECH - die Abstimmung



Wir würden gerne Eure Meinungen über die Modding Masters 2016 hören:
[MM 2016]Feedback zu den Modding Masters 2016

Weitere Impressionen der Messe - vorallem des Modding Masters Stands findet ihr hier:
[MM 2016] Bilder und Videos zu den Modding Master 2016
und
http://www.modding-masters.com/gallery/2016.html

Es folgt noch der Worklog zum Showmod.

Zum Schluss möchten wir uns bei unseren Partnern bedanken, die erst alles möglich gemacht haben:




Euer Modding Masters Jury Team

Die Modding Masters 2016, die auf der Maker Fair Bodensee in Friedrichshafen stattgefunden haben, sind vorbei und wir nutzen nun die Zeit und gratulieren allen Gewinnern der diesjährigen Meisterschaft.
Die beiden Kategorien Casemod und Casecon wurden von einer Jury an beiden Messetagen bewertet. Im Rahmen des Publikumspreises konnten alle Besucher der Messe für Ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Dabei hatten sie eine Chance mit ihrem Loszettel das Workshop-Projekt des jeweiligen Tages zu gewinnen.
Auf We-Mod-It.com habt ihr die Möglichkeit euch mit den Teilnehmern über ihre Projekte auszutauschen.
 
Nachfolgend aufgelistet sind die Gewinner in den einzelnen Kategorien der We-Mod-It Modding Masters 2016:


Casemods



1. Platz

Henning Ironknocker Wolter - BF4 Radio Beacon - hier geht's zum Worklog




2. Platz

Ali Alan-Lee Abbas - Piracy and Prophecy - hier geht's zum Worklog




3. Platz

Stefan random2k4 Ulrich - Arcade Dragon - hier geht's zum Worklog






Casecons



1. Platz

Ali Alan-Lee Abbas - Ragnars Revenge - hier geht's zum Worklog




2. Platz

Ronny capten Moor - Light Glass - hier geht's zum Worklog




3. Platz

Stefan random2k4 Ulrich - Behemoth Battlecruiser - hier geht's zum Worklog






Publikumspreis

Ali Alan-Lee Abbas - Ragnars Revenge - hier geht's zum Worklog





An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen Teilnehmern bedanken. Ein besonderer Dank gilt auch den Sponsoren, die durch ihre Hilfe die Modding Masters erst ermöglicht haben.


 


Euer Modding Masters Jury Team

Wir freuen uns sehr die We-Mod-It Modding Masters 2016 heute offiziell ankündigen zu können!
 
Die vierte Auflage der We-Mod-It Modding Masters findet am 25. und 26. Juni 2016 auf der Messe Friedrichshafen im Rahmen der Maker Faire Bodensee statt. Durch die gute Lage im Vierländereck Deutschland, Österreich, Schweiz und Lichtenstein ist mit einer großen internationalen Beteiligung zu rechnen. Die Meisterschaft richtet sich nicht nur an erfahrene Casemodder, sondern an die ganze Casemodding-Szene inklusive Anfänger und Fans.
 

Neben der Meisterschaft und die Ausstellung der Meisterschaftsexponate wird es auf der Standfläche auch ein Livemodding mit Profi-Moddern zu bestaunen geben. Die Modder bauen live auf der Messe ein handelsübliches Computergehäuse zu einem abgefahren Casemod um. Dabei verraten die Profis viele Tipps und Tricks und stehen für die Fragen der Zuschauer zur Verfügung. Für Besucher wird es sogar die Möglichkeit geben zusammen mit den erfahrenen Casemoddern live auf der Messe an einem Gehäuse zu schrauben.



Zu sehen gibt es auch etliche prämierte Exponate der deutschen Meisterschaft im vergangenen Jahr. Die Erbauer dieser Kreationen stehen euch für Fragen und nette Gespräche am Stand bereit. Die Meisterschaft selbst besteht aus drei Kategorien wovon zwei jurybewertet sind. In der dritten Kategorie, den Zuschauerpreis, sind alle Besucher der Maker Faire Bodensee dazu aufgerufen an der Abstimmung teilzunehmen und für Ihren Favoriten zu stimmen. Es lohnt sich, denn am Ende jeden Tages wird der Workshop-Casemod unter allen Teilnehmern der Abstimmung verlost.

Beim Casemodding handelt es sich um das aufwerten von Computergehäusen und Hardware. In der Kategorie Casemod werden handelsübliche Gehäuse und Computer umgebaut und in der Kategorie Casecon komplett neu geschaffen.

Für 2016 wurde die Modding Masters Homepage überarbeitet. Alle Interessierten können sich ab sofort auf modding-masters.com über die Meisterschaft in den Kategorien Casemod und Casecon informieren und sich anmelden. Die Anmeldung läuft noch bis zum 12.06.2016. Die Teilnahmeplätze sind limitiert. Für alle Teilnehmer gibt es eine kostenfreie Übernachtung vom Samstag auf den Sonntag, sowie eine Fahrtkostenbeteiligung.
 
 
Zu guter Letzt wollen wir uns noch bei unseren Haupt-Sponsoren die Bodensee Maker Faire bzw. Messe Friedrichshafen, Aixit und Thermaltake bedanken. Ohne die großzügige Unterstützung wäre die Meisterschaft nicht in dieser Form möglich.
 
 
 
 

 
Auf We-Mod-It.com könnt ihr über den Beitrag disskutieren.

Euer Modding Masters Orga Team
Die Modding Masters sind nun schon seit einigen Tagen vorbei – Zeit für ein kurzes Resümee.
 
In diesem Jahr haben wir unsere dritte Modding Masters Meisterschaft durchgeführt. Zum zweiten Mal auf der Maker World in Friedrichshafen. Obwohl man fast schon sagen kann, dass es damit schon langsam zur Routine wird stand die Vorbereitung unter keinen guten Stern. Leider mussten wir in diesem Jahr auf unseren Jury-Chef verzichten, der im gleichen Zeitraum kurzfristig auf eine Dienstreise musste. Er wurde sehr vermisst. Höhepunkt der schlechten Nachrichten war dann zu erfahren, dass einer unserer Teilnehmer sich so sehr verletzt hat, dass er nicht teilnehmen kann.Ein anderer musste mit gebrochenen Rippen am Samstag morgen ins Krankenhaus. Aber mit dem Messebeginn verschwand der Fluch und umso problemloser und erfolgreicher ging die Messe für uns dann über die Bühne. Und auch unser Teilnehmer mit den gebrochenen Rippen kehrte mit einem Schmerztablettencocktail zurück zur Messe und konnte auch bis zum Ende des zweiten Tages bleiben. An dieser Stelle schon mal ein riesiges Dankeschön an alle Helfer, die uns so Tatkräftig beim Aufbau geholfen haben.
 
Der erste Messetag, der Samstag, begann mit 23 Projekten von 13 verschiedenen Casemoddern in den We-Mod-It Modding Masters. Zum zweiten Mal mit zwei Jury-bewerteten Kategorien und einem Publikumspreis. Mit kleiner Verzögerung startete ebenfalls am ersten Tag das Showmodding,
welches sich parallel mit dem Workshop über den Samstag ersteckte. Im Showmodding bauten Profis aus dem Forum ein be quiet! Silent Base 800 vor den Augen des Publikums um, und gaben dabei Tipps und verrieten Ihre Tricks. Im Workshop halfen die Profis den Zuschauern dabei ebenfalls ein be quiet! Silent Base 800 umzubauen. Dieser Workshop-Casemod wurde unter allen Teilnehmern der Abstimmung am ersten Messetag verlost.




Apropos Verlosung: Als Losbox diente in diesem Jahr ein modifiziertes MS-Tech Crow Q1. Alle Besucher der Messe, in diesem Jahr über 17.000, konnten ihre Stimmzettel dort über einen Schlitz im Deckel in das Gehäuse werfen.




Der zweite Messetag, der Sonntag, ging so weiter wie der erste schon geendet hatte: Die Abstimmung zum Publikumspreis der Modding Masters lief weiterhin im vollem Gange und auch der Showmod wurde weiter umgebaut. Für den Sonntag wurde unter der Leitung vom Profi Alan-Lee erneut ein Silent Base 800 Gehäuse im Workshop umgebaut. Ebenfalls am Vormittag besuchte uns die Maker-Kiste. Eine kleine Truppe Casemodder vom Stand verewigten die Modding Masters in einer einstündigen Bastelsession darauf.



Am Sonntag Nachmittag war es dann soweit und alle Projekte in den Jury-bewerteten Kategorien Casemod und Casecon waren bewertet. Im Rahmen der anschließenden Siegerehrung am Anfang das Workshop-Projekt des zweiten Tages verlost.




Abschließend wurden dann die Sieger der Modding Masters 2015 bekanntgegeben.







Die Gewinner der Modding Masters 2015 könnt ihr in folgender News nachlesen: [Modding Masters 2015] Gewinner der We-Mod-It.com Modding Masters 2015

Neben der eigentlichen Meisterschaft haben wir auch einiges aus unserem Forenleben auf der Messe präsentiert. Seit den letzten Modding Masters sind drei Contests bei uns im Forum zu Ende gegangen. Der We-Mod-It Casemod Contest 2014 sponsored by Aquatuning und Enermax, der We-Mod-It CE-Modding Contest 2014/15 sponsored by Angelbird, Aquatuning und MS-Tech und der We-Mod-It Casemod Contest 2015 powered by MEDION. Zu jedem Contest gab es eine kleine Fläche an der neben den Siegerprojekten auch die Grundausstattung zu sehen war. So konnten die Messebesucher nicht nur die Ergebnisse bewundern, sondern auch sehen woraus die Projekte entstanden sind.
Eine kleine Ausnahme bildete der We-Mod-It Casemod Contest 2015 powered by MEDION. Nur wenige Stunden vor Messebeginn ist nämlich dieser Contest zu Ende gegangen. Hier wurden die Projekte nicht nur ausgestellt, sondern auch durch die Contest-Jury bewertet. Die öffentliche Bewertung läuft aktuell im Forum.



Bewertet die drei Projekte und bekommt eine Chance das MEDION LIFETAB S10345 in Weiß zu gewinnen.: [We-Mod-It Casemod Contest 2015 powered by MEDION] Die Abstimmung





Wir würden gerne Eure Meinungen über die Modding Masters 2015 hören:
[Modding Masters 2015] Fazit der Modding Masters 2015

Weitere Impressionen der Messe - vorallem des Modding Masters Stands findet ihr hier:
[Modding Masters 2015] Messe Blog

Es folgen noch der Worklog zum Showmod und den Workshop Projekten.

Zum Schluss möchten wir uns bei unseren Partnern bedanken, die erst alles möglich gemacht haben:

Die Modding Masters 2015 die auf der Maker World in Friedrichshafen stattgefunden haben sind vorbei und wir nutzen nun die Zeit und gratulieren allen Gewinnern der diesjährigen Meisterschaft.
Die beiden Kategorien Casemod und Casecon wurden von einer Jury an beiden Messetagen bewertet. Ihm Rahmen des Publikumspreises konnten alle Besucher der Messe für Ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Dabei hatten sie eine Chance mit ihrem Loszettel das Workshop-Projekt des jeweiligen Tages zu gewinnen.

Nachfolgend aufgelistet sind die Gewinner in den einzelnen Kategorien der We-Mod-It Modding Masters 2015:
 



Casemod:


Platz 1 - Benjamin benny Franz - Denim - hier geht's zum Worklog




Platz 2 - Ali Alan-Lee Abbas - The 67th Brigade - hier geht's zum Worklog




Platz 3 - Henning Ironknocker Wolter - Fiore - hier geht's zum Worklog





Casecon:



Platz 1 - Juri JoSo Seibel - PC Ecke - hier geht's zum Worklog




Platz 2 - Ali Alan-Lee Abbas - Samurai Sacrilegium - hier geht's zum Worklog




Platz 3 - Stefan random2k4 Ulrich - Nocturnal Hunter - hier geht's zum Worklog





Publikumspreis:

Ronny capten Moor - Der Tisch die 2. - hier geht's zum Worklog



An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen Teilnehmern bedanken. Ein besonderer Dank gilt auch den Sponsoren, die durch ihre Hilfe die Modding Masters erst ermöglicht haben.


Euer Modding Masters Jury Team

Sponsoren

joomla fanbox module joomla
JSN Decor template designed by JoomlaShine.com